English | Italian | Spanish | French | German

Staatspräsident von Uruguay zu Gast in der Friedrich-Ebert-Stiftung

    Bernhard Oberrauch
    By Bernhard Oberrauch

    Vor 20 Jahren hätte es wohl kaum jemand für möglich gehalten, dass José "Pepe" Mujica -- Mitbegründer der militanten Bewegung Tupamaros, in der Militärdiktatur gefoltert und fast 15 Jahre der Freiheit beraubt -- Ende 2009 zum Präsidenten Uruguays gewählt werden würde.
    Im Rahmen eines Staatsbesuchs in Berlin kam José Mujica am 18.10.2011 in die Friedrich-Ebert-Stiftung und erläuterte seine Visionen von sozialer Gerechtigkeit.

    Please help maintain SBW!

    We rely on your ETHICAL SHOPPING at our Marketplace and your DONATIONS via Paypal or via Satispay. See latest Donators.

    Via banktransfer to: Social Business World - Ethic Bank (Banca Etica) - Branch: Ancona (Italy) - IBAN: IT73B0501802600000011519097 - BIC/SWIFT: CCRTIT2T84A

    Consider supporting us now. Thank you!

    Embed this page

    To embed the content of this page on your website/blog, copy the following code and paste it in your website.
    Show embedded page in full layout